Everytime
Schon seit 2 Jahren wollten wir in das berühmte Feriencamp „Serro“, doch nie wurden wir genommen, doch dieses Jahr hat es geklappt. Ihr fragt euch jetzt bestimmt wer „wir“ sind. “Wir“ sind die besten Freunde, Timo, Max, Marcus, Luisa, Nadja und ich, Katharina.
Timo ist mit Lulu zusammen und zwischen mir uns Marcus knisterts auch aber so richtig sind wir noch nicht zusammen weil irgendwie traut sich keiner den ersten Schritt zu machen.
Auf jeden Fall waren wir die besten Freunde.Egal was, wir machten alles gemeinsam.
Doch im Camp wurde unsere Freundschaft auf eine harte Probe gestellt...





„Bitte einsteigen! Der Flug 0 88 9 startet in 15 Minuten!“
Die laute Stimme machte Timo ganz nervös. Obwohl er ein Junge war und eigentlich nie Heimweh hatte, rumorte sein Bauch wie verrückt, wenn er daran dachte, 9 Wochen von seinen Eltern getrennt zu sein. Aber er hatte ja zum Glück Luisa, die winkend auf ihn zurannte.
Auch Max, Marcus, Sophia und Katharina hatte er bei sich. Eigentlich müsste er wie die anderen glücklich sein, denn immerhin hatten sie 2 Jahre lang gewartet und gehofft. Doch jetzt war er kurz vorm heulen.
„Timo, du musst gehen!“
Die Stimme seiner Mutter lösten bei ihm kleine Tränen aus. Er verabschiedete sich und seine Eltern verschwanden.
„Komm, Timo!“
, Luisa zupfte ihm am T-Shirt und zog ihn mit.


Katharina fluchte wie verrückt.
„Man,wo ist jetzt diese Karte?“
Katharina stampfte wütend mit dem Fuß auf.
„Wir haben wohl mit Rumpelstilzchen persönlich die Ehre!“
Marcus beobachtet sie amüsiert.Katharina guckte böse zurück.
„Ich finde diese Scheiß Flugkarte nicht!“
„Na dann würde ich mal in deiner Tasche gucken,da guckt sie nämlich vergnügt raus.“
Katharina musste grinsen.Das war ja mal wieder so typisch!
„Na dann kann es ja los gehen!“
Nadja hackte sich bei ihnen unter und zusammen gingen sie hinter Lulu,Timo und Max hinterher.

Schnell setzte Max sich neben Timo der sich an den Rand setzte.
„Hey Max,ich will neben Timo!“
nörgelte Luisa rum.
„Und,ich auch!“
„Aber ich hab sonst Angst!“
„Timo sag du doch auch mal was!“
„Mir ist das scheiß egal denn irgendwie hab ich grad Flugangst bekommen!“
Max guckte zu Katharina,die sich vor Lachen am Boden umherwälzte.
Na sie kann schon gut lachen.Max wusste das Katharina schon ziemlich oft geflogen war.Ihr Vater wohnte ja seit 4 Jahren in Amerika und sie flog eigentlich jede Ferien dort hin.Max rückte eins zu Seite.
„Aber nur weil ich ein Gentleman bin und nach dem Sprichwort `Ladys first `geh!“
Luisa grinste Max lieb an und setzte sich neben Timo den sie gleich anfing zu trösten.
Max schüttellte nur den Kopf und drehte sich zu Sophia die nun neben ihm saß.

Zitternd saß Timo neben Luisa die seine Hand hielt.
„Ach Timo,denk einfach an das Camp,das wird doch echt cool!“
Luisa probierte Timo mit allen möglichen Sachen zu trösten.
Timo guckte zu Katharina.Sie flirtete mit Marcus rum und ließ es sich gut gehen.
Wie soll er es nur 3 Stunden in diesem Flugzeug aushalten?
Plötzlich ertönte eine Computerstimme die sie einwies,dann setzte sich das Flugzeug in Bewegung.
Timo klammerte sich an Luisa fest.
„Ich liebe dich Luisa,vergess das nicht!“
„Sehr lustig!Jetzt denk Positiv!“
Timo schloss die Augen und das Flugzeug hob nun vom Boden ab

Marcus guckte aus dem Fenster.Fliegen war enfach nur toll.
Während Katha ein Lied von den Killerpilzen vor sich hin sang legte er seinen Kopf entspannt zurück.
Doch er wurde von einem Schrei unterbrochen.Timo guckte mit großen Auegn gerade aus.
Luisa schüttelte nur den Kopf und Katha lag mal wieder vor Lachen auf dem Boden.
Das konnte ja was werden.

Designer


On the run

Gratis bloggen bei
myblog.de