Everytime
Mobbing, Liebe und andere Probleme

1.Kapitel
Nerv! Müssen Eltern einen, in diesem Falle mir, Lisa, immer so auf den
Geist gehen?
Werden sie etwa dafür bezahlt uns Teenagern das Leben schwer zu machen?
Echt, das ist so was von schlimm! Immer diese blöden Fragen über Dinge, die
sie eh nicht verstehen und auch nie verstehen werden .Auch wenn dies auf manche
vielleicht nicht zutrifft,
weil sie vielleicht auch mal jung waren, meine Eltern sind schon alt und
faltig auf die Welt gekommen .Das schlimmste ist aber, dass sie unter einer
Art Kontrollzwang leiden. Manchmal kommt es mir so vor, als ob
sie sich absprechen würden wer mir wohin folgt und mir dann "zufälliger
Weise" mal über den Weg läuft. Wahrscheinlich sind sie dabei auch noch durch
Walkie-Talkies verbunden, um den anderen immer auf dem neusten Stand zu
halten. `Nein! `, denke ich. Das würde es nie geben, dafür sind sie viel zu
altmodisch.
Sie pflegen leider zu sagen: " Die heutige Welt ist ein Chaos!"
Ja!!!! Aber es ist mein Chaos, es sind meine Probleme und mein Leben! Ich
würde auch gerne sagen mein Privatleben, aber bei den Eltern: NIEMALS! Ich
kann ja noch nicht mal alleine auf Toilette gehen.
Denn selbst da könnte es etwas Spannendes zu sehen geben, wie zu, Beispiel
wenn ich meine Periode habe, dies interessiert meine Mutter und ´mit ihr
natürlich auch meine Schwester gewaltig, was mich mal wieder nervt.
Da gibt es aber noch eins, oder besser gesagt zwei andere Probleme:
Okay, ich muss zugeben, das eine ist weniger schlimm. Es handelt sich
hierbei um meinen großen 19-jährigen Bruder. Er kann einem zwar tierisch auf
die Nerven gehen, aber Sebastian ist sowieso fast
nie zu Hause. Der Grund dafür ist ganz einfach: Er wird erwachsen! Naja,
hierbei kann ich ja nur vom Glück sprechen.
Das andere ist eine Art von Biest, das leider auch zu dieser Familie gehört,
naja mehr oder weniger.
Für mich eigentlich eher weniger! Dieses Biest trägt den Namen Carolina und
ist meine 4 Jahre jüngere Schwester. Noch dazu beherrscht sie einfach alle
Spionagetricks. Ich weiß ja selbst nicht woher, weil ich nicht glauben kann,
dass sie so etwas aus der Mickymauszeitschrift lernt.
Meine Schwester ist einfach der reinste Horror...

2.KAPITEL
"Lisa, was machst du da? Was machst du?"
Warum muss sie mich denn immer dann, wenn ich gerade in meiner Traumwelt bin
und meinen absoluten Traumboy kennen gelernt habe und er mich in Gedanken an
sich drückt und mich gerade küssen will.
Und überhaupt warum findet sie mich auch an den abgelegensten Orten de
Hauses?
Warum habe ich noch nicht mal eine geringe Chance, wenn ich im Garten im
kochheißen Gartenhäuschen sitze, unerkannt und am wichtigsten auch unentdeckt
zu bleiben?
Kann ich nicht einmal meinen Gedanken nachhängen?
Ich meine ich bin 15 Jahre alt, werde bald sogar noch ein Jährchen älter und
habe in Sachen Jungs, Liebe oder Ähnliches nicht die geringste Ahnung! Das
ist mir so peinlich und ich ärgere mich über mich selbst. Warum bin ich bloß
so schüchtern und warum hat mein, deswegen eingebildeter Bruder die ganze
Schönheit abgekriegt?
Außerdem hat er ständig eine Freundin. Die ändert sich zwar wöchentlich,
aber immerhin:
ER IST KEIN SINGLE!

Designer


On the run

Gratis bloggen bei
myblog.de